Der First Look: Warum ein privater Moment die schönsten Erinnerungen schafft

Die erste Begegnung zwischen den beiden Brautpartnern – der First Look! Ein wahrhaft magischer und emotionaler Moment! Es ist der Augenblick, in dem ihr euch das letzte Mal als Verlobte seht, bevor die gemeinsame Zukunft als Ehepaar beginnt! Ein Augenblick, der erfahrungsgemäß von zahlreichen Emotionen und Tränen begleitet wird.

Die Herausforderung beim traditionellen First Look

Viele Brautpaare sehen diesen Moment ganz klassisch bei der Trauung. Ein kleines Problem stellt sich dabei jedoch oft ein: Aufgrund all der Aufregung in diesem Moment, leiden einige Paare später an einer Art Blackout und wissen im Nachhinein kaum noch was davon. Dabei ist es wirklich sehr schade, wenn von diesem besonderen Augenblick keine Erinnerungen übrig bleiben. 

Zelebriert den First Look vorab!

Mein Tipp daher: Zelebriert den First Look vorab! Gestaltet ihn so, dass ihr dabei einen Moment ganz für euch in trauter Zweisamkeit haben könnt. Wird der First Look intim und privat gehalten, hat das so viele Vorteile. Dieser Moment gehört ganz euch und ihr könnt ihn auskosten, wie ihr möchtet, ohne, dass euch die Augen von unzähligen Gästen anstarren oder ihr mit der Zeremonie fortfahren müsst. Außerdem könnt ihr euren Emotionen und auch den Tränen freien Lauf lassen, denn es gibt danach noch ein bisschen Zeit, eventuell verwischtes Make-Up wieder auffrischen zu lassen. 😉 

Wenn ihr für eure Gäste den First Look dann trotzdem ganz traditionell bei der Trauung gestalten möchtet, geht das ja auch – ohne, dass irgendjemand wissen muss, dass ihr euch bereits gesehen habt!

Tipp: First Looks sind immer etwas ganz besonderes. Das gilt nicht nur für das Brautpaar! Ein emotionaler Moment kann genauso bei einem First Look zwischen Bräutigam und Eltern oder Braut und der besten Freundin oder der Schwester entstehen. Glaubt mir, so entstehen magische Momente, die unbedingt festgehalten werden sollten.

Tipp: First Looks sind immer etwas ganz besonderes. Das gilt nicht nur für das Brautpaar! Ein emotionaler Moment kann genauso bei einem First Look zwischen Bräutigam und Eltern oder Braut und der besten Freundin oder der Schwester entstehen. Glaubt mir, so entstehen magische Momente, die unbedingt festgehalten werden sollten.

Tipp: First Looks sind immer etwas ganz besonderes. Das gilt nicht nur für das Brautpaar! Ein emotionaler Moment kann genauso bei einem First Look zwischen Bräutigam und Eltern oder Braut und der besten Freundin oder der Schwester entstehen. Glaubt mir, so entstehen magische Momente, die unbedingt festgehalten werden sollten.